Startseite
  Über...
  Archiv
  Celebrities
  Fashion
  Shopaholic.
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/naty.hakunamatata

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mobbing on friday !

Freitag ,22Mai 2009

 

Jaaa am liebsten würde ich ja den Freitag überspringen.

Aber was solls ich erzähls euch mal alles im Schnelldurchlauf.

Also es fing schon bekackt an , denn ich hab schlecht geschlafen .

Der ganze Tag war im Eimer , weil ich der Freundin von meiner Mutter half ,

ihre neue Wohnung mit zu streichen und zu putzen. Dabei blieb es nicht, ihre Unentschlossenheit ging mir mächtig auf den Geist. Erst schob die alles von rechts nach links , dann wieder anders herum. Super . Und dann bat sie mich ihre Fernsehkabel zu putzen . Haha, ich dachte mich trifft der Schlag und es wäre nur ein Witz gewesen . Nichts da . Ok ich gebe zu ich bin kein besonders ordentliches Mädchen . Okay okay  schon gut ich lebe in einem Saustall , aber wozu zum Teufel putz jemand irgendwelche blöden Kabel die man sowieso nicht sieht ?

Ach , ich werd´s nie verstehen . Wisst ihr was ? Ich wills auch gar nicht . So zuhause angekommen , ging der Stress also weiter . Ihre Tochter , die im Sauerlnd wohnt , wollte unbedingt bei uns schlafen . Ich hatte andere Pläne . Wie mioch zum Beispiel mit meiner Freundin Lesza zu treffen , Diese wurden aber durchkreutzt nachdem meine Haustiere das kleine Schwein das Jan heißt und die Löwin die man Stani nennt (die im übrigen auch meine Eltern sind ) mit einem supergrinsen zustimmten. Das konnte ich meiner bekannten Jessica die ich seid ungefähr über 10 Jahren kannte natürlich nicht abschlagen . Die wäre glaube ich , in Tränen ausgebrochen . Die ist ja sowieso ein bisschen panne . Nicht umsonst nimmt sie Antidepressiver . Haha , die durfte sie natürlich an dem Abend (an dem sie bei mir schlief ) nicht auslassen . Hat sie auch nicht , zu meinem Glück , sonst hätte sie mir wahrscheinlich meine Bude auseinander genommen . Waaaaaaaaaaaah ! Sie telefonierte stundenlang mit ihrem Freund Patrick . 22 , Arbeitssuchend , stinkend faul und assozial nicht zu vergessen ein Kiffer . Ich durfte mir dann ihre Lachkrämpfe und ihre Lebensplanung anhöeren Die sieht ungefähr so aus : Jessi zieht wieder nach Bochum , nervt Nathalie (jeden TAAAG wtf ? ) , will noch einmal eine Berufsvorbereitende Maßnahme machen (hatte sie ja erst dieses Jahr und ist noch nichtmal fertig damit) und will mit Patrick ein Baby . Ich kam aus meinem Staunen nicht mehr heraus . Man , hier handelt es sich eindeutig um eine Irre . Super , dachte ich mir . Irgendwann um 1.00 Uhr nachts konnte ich mir ihr gequatsche nicht mehr reinziehen , und bekam sie weiß Gott wie zum Schlafen . Ich habe mal wieder schlecht geschlafen . Ach ja , fast hätte ich den Streit mit meinen Brillianten Haustieren ( Eltern ) vergessen . Es würde sie ja so dermaßen stören , dass ich so ein kleiner Schlaumeier bin . Und nicht zu vergessen komme ich arrogant , kalt (wie ein Noggereis , Dad´s supertolle Vergleiche ) und egoistisch bei meinen Mitmenschen rüber . Ich stellte dies natürlich anders da und versuchte ihnen zu erklären , dass es absolut nicht meine Schuld sei , dass sie (entschuldigung) zu blöd sind um mich auch nur annähernd zu verstehen . Ich kann´s ja nicht allen rechtmachen nicht wahr ?

Naja , so kotzmäßig lief dann mein Tagesablauf ab .

Höhöhöhöh super was?

 


22.5.09 23:23
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung